Helfer für den Stand am Agilityturnier in Heilbronn am 15.06.2017 und 17.06.2017 - 18.06.2017 gesucht !

Lesen Sie hier bitte weiter ->


Vielen Dank für die Spenden für Yolanda


Yolanda hatte am 21.04.2017 eine schwere Operation. Es sind Tierarztkosten in Höhe von 1603,06 Euro entstanden, die mit Hilfe der eingegangenen Spenden beglichen werden konnten.
Ganz herzlichen Dank allen Spendern!
Nähere Infos lesen Sie hier ->


Yolanda,unser Pechvogel

Kaum hatte sich Yolanda von ihrer schweren Gebärmutter - OP erholt, erlitt sie einen Splitterbruch am Innenzeh der linken Vorderpfote. Dieser Zeh musste amputiert werden. Deshalb sammeln wir weiter Spenden für Yolanda unter 
Pechvogel Yolanda
Raiffeisenbank Neudenau
BIC: GENODE61NEU
IBAN: DE22667624330085382004



ACHTUNG! WICHTIG!
DER TIERSCHUTZVEREIN GARAFIA
und Frau Martina Renner haben eine neue Rufnummer ab 24.01.2017
Tel: 06264-9280535


Ehrenamtliche Hilfe gesucht!


Wir suchen dringend Menschen, die uns helfen Bilder und Beschreibungen unserer Hunde in eine Vermittlungsdatenbank einzustellen.
Dabei ist besonders wichtig, regelmäßig (wöchentlich) die Daten der Hunde , die ein Zuhause suchen zu aktualisieren. 

Das heißt, wenn sie pro Woche ein bis zwei Stunden Lust haben Gutes zu tun, melden Sie sich bitte bei uns unter: 

Wir freuen uns auf Ihre Hilfe!


100 Euro für ein Ticket ins Glück!

Transportpaten gesucht

Du kannst nicht als Pflegestelle fungieren und möchtest dennoch gerne helfen...dann freuen wir uns sehr, Dich als Transportpate für den Transport unserer Hunde vom Tierheim Camarles bei Peniscola nach Baden Württemberg gewinnen zu können.

Die Fahrkarte in ein liebevolles Leben ohne Hunger und Gewalt kostet pro Hund nur 100 Euro. 

Sei dabei und tue Gutes!



Ihr Einkauf unterstützt unsere Arbeit




Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.




In den aufgeführten Rubriken, die Ihnen einen schnellen Überblick geben, stellen wir Ihnen unsere Hunde vor, die sich derzeit in der Vermittlung befinden. Einige von Ihnen befinden sich schon in Pflegestellen in Deutschland. Den Aufenthaltsort erkennen Sie an der jeweiligen Länderflagge von Deutschland oder Spanien, die bei jedem Hund angezeigt wird.

Hunde mit der spanischen Länderflagge befinden sich noch in Spanien oder auf den Kanarischen Inseln. Gerne vermitteln wir einen Hunde auch direkt an seine Familie. Wir führen dabei lange Gespräche mit den neuen Besitzern.

Fast alle Hunde haben noch nie in einem Haus gelebt und leinenführig sind auch nur einige. Ihre Umgebung in Spanien ist oft recht reizarm und sicher müssen die Hunde noch allerhand lernen. Aber es macht immer wieder Spaß von Anfang an zu sehen, wie die Hunde hier ihren Spieltrieb und die "große, weite Welt" kennenlernen.

Vielleicht lebt Ihr Traumhund schon irgendwo in Spanien ? Wir helfen Ihnen bei der Suche !


Bitte lesen Sie den Text "Informationen zur Vermittlung" durch. Wir freuen uns über jeden, der einem Tierschutzhund ein Zuhause geben möchte. Doch sollte man gut informiert und umfangreich vorbereitet sein.


Steht bei einem Hund die Bemerkung "Vorbesuch läuft", dann wird von uns gerade überprüft, ob  Interessenten und Hund zusammen passen. Dies geschieht durch einen Besuch bei den Interessenten.
Hunde mit der Bemerkung "Reserviert" haben bereits ernsthafte Interessenten oder sind sogar schon in ihre Familie umgezogen. Sie bleiben noch eine Zeitlang unter diesem Status stehen, bis alle Formalitäten abgeschlossen sind. Zudem braucht es ein wenig Zeit, bis alle sicher sein können, dass es tatsächlich der richtige Platz für den einzelnen Hund ist.